Bitte wähle eine Seite für das Kontakt Slideout in den Theme Optionen > Kopfzeilen Optionen

2017-Sommerfest

2017-Sommerfest
14/07/2017 Regina

Ein Sommerfest für alle

     Und zwar für all jene, die Lust auf Blasmusik und Leckeres vom Grill und Baumstriezel hatten. Tatsächlich kamen die Mitglieder unserer Kreisgruppe aus Rastatt und Umgebung nicht allein zum Fest, sondern brachten Verwandte, Freunde, Bekannte, Nachbarn und Gäste aus Rumänien mit, so dass schließlich bei freiem Eintritt etwa 300 Personen an der Veranstaltung teilnahmen, darunter auch einige aus weiter entfernten Ortschaften wie Karlsruhe, Pforzheim und Calw.

Damit ein Fest dieser Größenordnung reibungslos ablaufen kann, muss es sorgfältig geplant und organisiert werden. Der Vorsitzende Manfred Schmidt hatte die Sportanlage Niederbühl rechtzeitig gebucht, dazu gehören nicht nur eine geräumige Halle, sondern auch weitläufige Grasflächen und Spielfelder, auf denen sich die Kinder austoben konnten. Auch hatte Schmidt die üblichen Erfrischungsgetränke und das Essen bestellt. Die „Mici“ wurden auch diesmal von der Familie Stefan Neumaier hergestellt und geliefert. Aber auch Steaks, Rote Bratwurst, Pommes frites, Kaffee und Kuchen standen auf der Speisekarte und nicht zu vergessen die heiß begehrten Baumstriezel, die Jahr für Jahr von Paul Schuller und seinem Team angeboten werden.

Die stellvertretende Vorsitzende Regina Kartmann hatte im Vorfeld die Helferliste erarbeitet, so dass nun jeder einzelne genau wusste, was er zu tun hat. Die Vorstandsmitglieder und eine ganze Reihe weiterer freiwilliger Helferinnen und Helfer legten dann auch fleißig Hand an. Am Samstag wurden Tische, Bänke und Stühle bereitgestellt und die Essensausgabe, der Ausschank und die Kuchentheke gründlich vorbereitet sowie die Geräte zum Baumstriezelbacken aufgestellt. Am Sonntag wurden dann ab 10:00 Uhr alle Arbeitsplätze richtig in Gang gebracht. „Peter und Paul“ waren uns auch diesmal freundlich gesinnt, der Himmel war fast durchgehend bewölkt, es war nicht zu warm, die wenigen Regentropfen konnten uns den Tag nicht verderben. Die Grillfeuer wurden angefacht und als die ersten Mici dufteten kamen auch schon die ersten Gäste herbei. Um die Mittagszeit war die Halle dann fast voll besetzt und sehr erfreulich war, dass alle Altersstufen gut vertreten waren. Das gemütliche Beisammensein nahm seinen Lauf, es wurden Erinnerungen aus der alten und aus der neuen Heimat ausgetauscht, es wurde auch diesmal ein Fest der siebenbürgischen Lebensfreude, der Verbundenheit und der Zusammengehörigkeit. Natürlich gab es Livemusik: die „Karpatenländer Musikanten“ unter der Leitung von Josef Steingasser spielten wohlbekannte Melodien und forderten zum Tanz auf. Die vor Ort gebackenen Baumstriezel fanden reißenden Absatz. Ab 18:00 Uhr neigte sich das Fest seinem Ende zu und die Abräumarbeiten konnten beginnen.

Alles in allem war unser Sommerfest wie in den Jahren zuvor ein voller Erfolg. Ein „Hut ab“ vor den Organisatoren, den vielen Helferinnen und Helfern, den großzügigen Kuchenspenden der Frauen, den heimatlichen Klängen der Blaskapelle und ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden. Beim Rastatter Stadtfest vom 21. bis zum 23. Juli bietet unsere Kreisgruppe wieder unseren mittlerweile bei allen Einwohnern beliebten Baumstriezel an. Am 29. Juli findet die Grillparty unserer Jugend statt. Nach der Sommerpause folgen weitere Veranstaltungen. Den Herbstball am 7. Oktober abends wollen wir uns jetzt schon vormerken. Er wird in der Mehrzweckhalle Ottersdorf stattfinden.                                                                                                                                                                              J. Krestel

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.